Btx-Betrieb steht kurz vorm dem Start

30.11.1984

WIEN (apa) - Den öffentlichen Btx-Dienst in Österreich glaubt Generalpostdirektor Dr. Heinrich Übleis demnächst starten zu können.

Die Gespräche der Sozialpartner über eine gesetzliche Regelung sind seiner Ansicht nach inzwischen weit genug gediehen. In den weiteren Ausbau dieses Mediums will die österreichische Post nächstes Jahr mit 400 Millionen Schilling doppelt soviel wie 1984 investieren. Für 1985 kündigte Übleis einige Neuerungen bei Btx an. So werde Ende April auf die Europanorm Cept umgestellt. Alle Teilnehmer erhalten deshalb rechtzeitig von der Post neue Endgeräte.