Btrieve auch mit TCP/IP

07.02.1997

MÜNCHEN (pi) - Die Pervasive Software Inc., ehemals Btrieve Inc., gab bekannt, daß ihre Datenbanken "Btrieve" und "Scalable SQL" nun neben SPX auch das Netzwerkprotokoll TCP/IP unterstützen. Der texanische Hersteller, durch den Schrumpfungsprozeß von Novell wieder selbständig geworden, trägt damit der wachsenden Bedeutung des Internet-Protokolls gegenüber Novells IPX/SPX Rechnung. Server-seitig berücksichtigt das Softwarehaus Windows NT und OS/2 Warp Server. Auf dem Client findet ein Dual-Mode-Requester Verwendung, der beide Protokolle beherrscht. Er existiert in Ausführungen für Windows 3.x, Win- dows 95 und NT sowie OS/2.