Web

 

BSI startet Sicherheitsportal für Surfer

31.01.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat ein neues Sicherheitsportal für Internet-Nutzer freigeschaltet. Neben Informationen zu Themen wie Viren, Verschlüsselungstechniken und Datensicherung erhalten Anwender auch kostenlose Programme wie Virenscanner, Firewall und Dialer-Schutz. Diese eignen sich vor allem für den Einsatz auf Einzelplatzsystemen.

Das Portal ist eine Weiterentwicklung der CD-ROM "Ins Internet - mit Sicherheit", die im vergangenen Jahr laut Michael Hange, Vizepräsident des BSI, über 650.000 Mal ausgegeben wurde. (lex)