Web

 

BSI empfiehlt umfassenden PC-Schutz

05.01.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nachdem auch 2003 unter zahlreichen deutschen Weihnachtsbäumen neue PCs lagen, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) neue und alten PC-Besitzern zu einem umfassenden Schutzpaket für ihre (Windows-)Rechner. Auf ihrer Laien-Site BSI für Bürger rät die ansonsten unter www.bsi.bund.de erreichbare Behörde zur Installation einer Antivirensoftware, einer Firewall, einer Dialer-Schutzsoftware sowie eines Verschlüsselungsprogramms. Entsprechende deutschsprachige Freeware kann man direkt herunterladen. Ferner hat das BSI einen neuen Bildschirmschoner mit praktischen Sicherheitstipps entwickelt, der ebenfalls kostenlos zum Download bereitliegt. (tc)