Web

 

Brocade bohrt Highend-Switch auf

09.04.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die US-Company Brocade Communications Systems hat einen Highend-Switch entwickelt, der Daten doppelt so schnell überträgt wie seine bisherigen Produkte. Die auf den Namen "SilkWorm 12.000" getaufte Technologie will der Ausrüster von Datenspeicherherstellern heute auf der "Storage Networking World" in kalifornischen Palm Desert vorstellen. SilkWorm 12.000 überträgt zwei Gigabyte an Daten pro Sekunde und kostet wie die bisherige SilkWorm-Generation zwischen 300.000 und 700.000 Dollar. Laut Brocade hat Managed Storage International, ein Dienstleister, der Speicherkapazität on demand zur Verfügung stellt, schon zwei der neuen Switches bestellt. Auch Compaq Computer hat bereits Interesse an der Technologie bekundet, die im Herbst auf den Markt kommen soll.