Web

 

BOSS: Freie Software für netzweite Sicherheitsprüfungen

17.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Freie Software für Überprüfungen von Systemen im Netzwerk veröffentlicht. Die "BSI Open Source Security Suite" (BOSS) ist demnach ein einfach zu bedienender, "Nessus"-basierender Security-Scanner mit deutschsprachiger grafischer Oberfläche. BOSS könne nicht nur die Sicherheit beliebiger Rechner im Netzwerk überprüfen, sondern auch lokale Prüfungen auf GNU/Linux-Rechnern mittels verschiedener OSS-Sicherheitstools zentral steuern und ablaufen lassen, so das BSI.

BOSS kann von der Internet-Seite des BSI kostenlos heruntergeladen werden und wird auch als Live-CD am Messestand des BSI auf dem Linuxtag 2005 verteilt. Diese enthält zusätzliche Freie Sicherheitssoftware wie "nmapfe", "Ethereal", "netcat", "ngrep" und "ntop" zur Nutzung unter KNOPPIX. (tc)