Bosch treibt Händler ins Netz

11.06.1999

STUTTGART (pi) - Die Robert Bosch GmbH, Stuttgart, bietet ihren Fachhändlern einen Extranet-Service an: Via Internet und Paßwort kann der Handel auf das Firmennetz zugreifen und sich dort rund um die Uhr mit Informationen versorgen. Bislang mußte ein Händler etwa bei einem Reparaturauftrag im Zentrallager von Bosch anrufen, um zu klären, ob das benötigte Ersatzteil lieferbar sei. Jetzt genügt ein Mausklick, und Händlereinkaufspreis, Lieferstatus sowie Verkaufspreis des Produkts erscheinen. Auch Bestellungen und Reklamationen erfolgen elektronisch. Um Widerstände von vornherein klein zu halten, kümmert sich Bosch auch um die Bereitstellung der nötigen Infrastruktur - in Zusammenarbeit mit der TK-Firma 1&1.