Borland will 300 Mitarbeiter entlassen

28.02.1997

BOSTON (IDG) - Borlands neuer Chief Executive Officer (CEO) und Chairman Delbert Yocam will in nächster Zeit 300 Mitarbeiter auf die Straße setzen. Dies entspricht 30 Prozent der weltweiten Belegschaft. Ferner beabsichtigt er, zusätzlich zu den Kündigungen Marketing- und Supportkosten für Aktivitäten zu senken, die "nicht das Kerngeschäft von Borland unterstützen". Insgesamt rechnet Yocam mit einem Einsparpotential von 60 Millionen Dollar.