BlackBerry 8200: Smartphone mit GPS und W-LAN?

30.05.2007
Erste Bilder eines neuen Blackberrys sind im Netz aufgetaucht. Das 8200 soll nicht nur wie das Blackberry 8800 über ein GPS-Modul verfügen, dem Neuen wird auch eine W-LAN-Komponente nachgesagt. RIM würde damit erstmals ein Smartphone bauen, das featuremäßig an Windows Mobile- und Symbian-Smartphones der Enterprise-Klasse heranreicht.

Im Sommer letzten Jahres wurde es angekündigt und wie es scheint, nimmt die Idee langsam Gestalt an: ein Blackberry-Smartphone mit GPS und W-LAN-Funktion. Im Netz sind jetzt erste Bilder des neuen aufgetaucht, dem nachgesagt wird, diese Features zu besitzen. Doch bleiben wir skeptisch, W-LAN wurde auch schon dem 8300 alias Curve angedichtet - heraus stellte sich dann, dass dieses Gerät nicht einmal über ein GPS-Modul wie das Blackberry 8800 verfügt. Andererseits ist die W-LAN-Komponente diesmal (zumindest indirekt) auf den Fotos zu sehen...

Die wenigen Details beschränken sich auf das Wichtigste: QWERTY-Tastatur, Display mit 320x240 Pixeln Auflösung, 64 Megabyte ROM und MicroSD-Steckplatz. Das Smartphone baut in allen vier GSM-Netzen eine Verbindung auf und beherrscht neben GPRS auch EDGE. Lokal sendet und empfängt das Gerät Daten via W-LAN und Bluetooth 2.0 und zeigt dank integriertem GPS-Modul den schnellsten Weg durch den Großstadtdschungel.

Inhalt dieses Artikels