Beta-Test für Sicherheit

BitDefender testet HTTP-Proxy für Linux

Peter Gruber arbeitet hauptsächlich für die Portale Computerwoche und CIO.
BitDefender, Anbieter von Sicherheitslösungen, startet das Beta-Test-Programm für seinen HTTP Proxy für Linux. User die die Lösung testen möchten, können sich ab sofort unter http://beta.bitdefender.comregistrieren. Nach der Anmeldung steht die Beta-Version zum kostenlosen Download bereit.

Die Beta-Version von HTTP-Proxy für Linux beinhaltet erweiterte Funktionen, womit kleine und mittelständische Unternehmen die Sicherheit innerhalb ihrer Netzwerkumgebung erhöhen können. Die Lösung umfasst laut BitDefender Features wie:

  • Real-Time Scanning von Internet-Traffic: Proaktive Identifikation und Blockade von bösartigen HTTP-Malware-Bedrohungen.

  • Gesteigerte Performance: BitDefender für HTTP Proxy Beta nutzt die zertifizierten BitDefender Antivirus-Engines. Diese sparen effizient Ressourcen ein und weisen zudem eine erhöhte Erkennungsrate bei verbesserter Performance auf.

  • Transparenter Modus: Die Software ist in der Lage, in einem transparenten Modus oder in Verbindung mit einem HTTP Proxy wie Squid zu arbeiten. Während die Lösung im transparenten Modus den HTTP-Datenverkehr über OS-spezifische Netzwerkfiltertechniken kontrolliert, fungiert sie in Verbindung mit anderen HTTP-basierenden Rechnernetzen als Brücke zwischen dem Nutzer und dem Proxy-Server.

  • Mehrere HTTP-Filter: BitDefender für HTTP-Proxy-Beta bietet Anwendern zahlreiche Filteroptionen, einschließlich Content-Type, Method-, URL-, Traffic-Control- und Header-Filter.

  • Command Line Interpreter (CLI): Die Lösung verwendet einen leistungsfähigen und einfach verwendbaren CLI, der Auto-Complete-Funktionen für alle Parameter-Level aufweist.

Weitere Verbesserungen umfassen ein Radmin Integration Web Interface, eine erweiterte Gruppe von Sicherheitsrichtlinien, eine verbesserte User-Benachrichtigung sowie ein ausführlicheres Reporting.

"BitDefender nutzt Beta-Tests, um unseren Kunden den bestmöglichen Schutz gegen alle Arten von Malware und E-Threats gewährleisten zu können", erläutert Vince Hwang, Global Director des BitDefender Produkt- Managements. BitDefender belohnt das Engagement seiner Beta-Tester mit Sachpreisen: Ausgelobt sind unter anderem ein Apple iPod Touch sowie mehrere kostenfreie Software-Lizenzen für die BitDefender-Security-Lösungen.