Strategy 2 überträgt 20 Megabytes in der Sekunde:

Bis zu 40 Laufwerke an einem Controller

28.10.1988

MÜNCHEN (CW) - Einen neuen Controller mit der Bezeichnung Strategy 2 für Plattenspeichersysteme vertreibt die CGI Computer General GmbH, München. Anwendungen sind Netzwerk File-Server, Bildverarbeitung, Grafik, Animation und Simulation, sowie Integration in Hochleistungsrechner.

Hergestellt wird Strategy 2 von Maximum Strategy, San Jose/Kalifornien. Es ist als Disk-Cluster-System konzipiert und kann bei Durchsatzraten von 20 Megabytes pro Sekunde über bis zu vier Parallelschnittstellen Daten übertragen. Am VME-Bus sind im Burst-Mode bis zu 40 Megabytes in der Sekunde erreichbar. In Planung ist die Anpassung an weitere Schnittstellen, darunter Multibus II, Nu-Bus, SCSI-2, IPI-3 und DEC BI-Bus. Die Steuereinheit arbeitet mit Festplattenlaufwerken mit SMD- oder ESDI-Schnittstelle. Vier bis vierzig Laufwerke können an einem Controller konfiguriert werden, wobei derzeit Gesamtkapazitäten von 32 Gigabytes erreichbar sind.

Fehlertoleranter Betrieb wird durch einen 48 Bit Error-Correction-Code, Parity- und Standby-Laufwerke erreicht. Dabei kann beim Ausfall eines Laufwerks die Regenerierung der Daten auf dem Standby-Laufwerk dynamisch erfolgen. Mit VME-Bus ist der neue Controller kurzfristig lieferbar. In der kleinsten Konfiguration (Schnittstellen für vier Datendrives und ein Parity-Drives) liegt der OEM-Preis bei 25 250 Dollar.