Web

 

Biodata beantragt Insolvenz

20.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Biodata Information Technology AG hat beim zuständigen Amtsgericht in Korbach Insolvenz beantragt. Laut Firmenmitteilung seien Überschuldung und drohende Zahlungsunfähigkeit der Grund. Diese seien bereits am 30. Oktober bei dem IT-Sicherheitsspezialisten festgestellt worden. Daraufhin initiierte die Neue-Markt-Firma außergerichtliche Vergleichsverfahren mit den Gläubigern und suchte nach potenziellen Investoren und Kreditgebern, um die Liquidität zu sichern. Bislang konnten die Probleme jedoch nicht gelöst werden. Biodata strebt jedoch nach eigenen Angaben mit dem noch nicht öffentlich benannten Insolvenzverwalter eine Restrukturierung an, um das Unternehmen weiter zu führen. Nach der Bekanntgabe fiel die Aktie um mehr als 15 Prozent auf 56 Cent. Für die Anleger nichts Neues: Der Wert des Papiers war zuvor innerhalb von rund fünf Monaten von 28 Euro auf 45 Cent

gerutscht.