Bildschirmfilter absorbiert elektrostatische Strahlen

14.07.1989

DARMSTADT (pi) - Die Lebensqualität am Bildschirmarbeitsplatz soll ein mobiler Bildschirmfilter erhöhen, den das Darmstädter Unternehmen Milas vertreibt. Es handelt sich dabei um einen optisch beschichteten, antistatischen Monitoraufsatz, der auf fast alle 15-Zoll-Bildschirme paßt.

Der "Universal Bildschirmfilter" sorgt nach Herstellerangaben für ein ruhiges und kontrastreiches Bild und bessere Lesbarkeit. Er absorbiert die durch Tages- und Kunstlicht hervorgerufenen Blendwirkungen ebenso wie das von der Bildröhre erzeugte elektrostatische Feld, das auf den Benutzer abstrahlt.

Informationen: Milas Büroakustik, Waldstraße 19, 6108 Darmstadt-Weiterstadt. Telefon 0 61 51/8 79 90.