Web

 

Beta von AOL 8.0

13.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Internet-Provider AOL hat eine Betaversion seiner neuen Client-Software "AOL 8.0" an Tester verteilt. Ersten Berichten zufolge unterscheidet sich das Tool nicht wesentlich von seinem Vorgänger. Allerdings stehen bis zum endgültigen Release im Herbst noch einige Veränderungen an, die bislang nicht berücksichtigt worden sind. Mit im Paket steckte Microsofts Browser "Internet Explorer", das Konkurrenzprodukt der Konzerntochter Netscape wurde nicht berücksichtigt. Schwerpunkt der Version 8.0 ist die vereinfachte Anpassung des Clients an die Vorlieben der Nutzer, beispielsweise im Instant-Messenger-Modul. Hier können jetzt individuelle Hintergründe ausgewählt und die Farben der Emoticons verändert werden. Verbessert wurden unter anderem Funktionen zum Ausdrucken des Adressbuchs sowie der Umgang mit breitbandigen Internet-Verbindungen

über Kabelmodem oder DSL. (ajf)