Diesen Artikel bewerten: 

SAP Cloud Platform

Bestehende Anwendungen integrieren und erweitern

19.02.2018
Über die SAP Cloud Platform haben Kunden und Partner Zugriff auf In-Memory-Technologie sowie einzigartige Business-Services für individuelle Cloud-Anwendungen.

Als sogenannte Platform-as-a-Service dient die SAP Cloud Platform dazu, Anwendungen zu entwickeln, die den Standard-Funktionsumfang eines ERP-Systems oder von SAP S/4HANA erweitern. Dabei unterstützt die Plattform die digitale Transformation in Unternehmen, etwa indem sie eine kürzere Time-to-Market ermöglicht.

Für das SAP News Center beantworten die SAP Cloud Platform-Experten Holger Seubert (Produktexperte) und Christoph Liebig (Leiter der Strategie und des Produktmanagements) acht Fragen zu Aufgaben, Funktionen und Einsatzgebieten der SAP Cloud Platform:

1. Was ist die SAP Cloud Platform?

2. Inwiefern unterstützt die SAP Cloud Platform die digitale Transformation im Unternehmen?

3. Welche Chancen sehen Sie für die SAP Cloud Platform?

4. Welche konkreten Beispiele gibt es für den Einsatz der SAP Cloud Platform?

5. Welche Vorteile bringt die SAP Cloud Platform Unternehmen?

6. Welche Vorteile bietet die SAP Cloud Platform gegenüber Wettbewerbern?

7. Welche Rolle spielt die SAP Cloud Platform bei SAP Leonardo?

8. Welche Strategie verfolgt SAP mit der SAP Cloud Platform?

Lesen Sie die Statements von Holger Seubert und Christoph Liebig zur SAP Cloud Platform im vollständigen Artikel im SAP News Center.

Erfahren Sie hier mehr zu SAPs Digitaler Agenda