Berufsfachschule bildet zu IT-Experten aus

26.05.2000

BERLIN (pi) - Eine dreijährige, gebührenpflichtige Qualifikation zu IT-Spezialisten startet die GfN AG im September 2000 in Berlin. An einer privaten Berufsfachschule haben zunächst 48 Absolventen der Realschule oder einer gleichwertigen Schulbildung die Möglichkeit, die Qualifikation zu Spezialisten für Elektronik und Datenverarbeitung sowie Automatisierung und Computertechnik zu erwerben. Die Absolventen erlangen zusätzlich die Fachhochschulreife. Darüber hinaus haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich auf das Zertifikat "Microsoft Certified Systems Engineer" (MSCE) vorzubereiten. Nach einer schriftlichen Bewerbung erfolgt die Auswahl durch einen Aufnahmetest. Das Schulgeld beträgt 8280 Mark pro Jahr, eine Bafög-Förderung ist möglich. Auskünfte gibt es unter der Rufnummer 030/42812100.