Web

 

Bertelsmann ist an RecordTV nicht interessiert

06.12.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Bertelsmann stellt klar, dass es keine Verhandlungen mit der kalifornischen Startup RecordTV gibt. Wie diese Gerüchte über eine potenzielle Partnerschaft entstanden seien, müsse jetzt geklärt werden, sagte Konzernsprecher Thorsten Strauss. Vor wenigen Tagen wurde der Bertelsmann-Sprecher Giovanni Giamminola mit den Worten zitiert, man könne sich die von RecordTV offerierten "virtuellen Videorekorder" im Internet auch für Europa vorstellen (Computerwoche.de berichtete).