Bell experimentiert an superschnellem Chip

22.02.1985

NEW YORK (CW) - Für eine neue Generation von Computersystemen will die Bell Laboratories den Grundstein legen. Der "ballistische Transistor" soll, wie Business Week berichtet, mit Geschwindigkeiten von zehn Femtosekunden (zehn hoch minus zwölf) arbeiten. Gemessen werden könnte dies allerdings mit bisher verwertbarem Gerät nicht. Im März dieses Jahres wird die AT&T-Tochter nach eigenen Angaben erste Ergebnisse dieser Forschung veröffentlichen.