Bei geringer Fertigungstiefe

Bei geringer Fertigungstiefe "Klein"-PPS von Bäurer

03.04.1998

Zielgruppe sind kleine und mittlere Betriebe aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau sowie Elektrotechnik, in denen etwa vier bis 20 Arbeitsplätze zum Einsatz kommen.Das Produkt läuft auf Intel-Rechnern unter Windows NT und Unix.Es enthält die in diesem Anwendungssegment typischen Module wie Fibu, Bestellwesen, Materialwirtschaft, Arbeitsvorbereitung und Betriebsdatenerfassung.Ergänzungen in Richtung Zulieferverbindung (EDI), Management- und Vertriebs-Informationssysteme sowie Distributionslogistik sind möglich.Die Oberfläche wurde mit Jam und der 4GL-Sprache JPL entwickelt.Laut Bäurer sollen sich die Abläufe so flexibel konfigurieren und koppeln lassen, daß Implementierung und Betrieb ohne großen Personalaufwand möglich sind.Das Paket wurde erstmals auf der CeBIT gezeigt.