Web

 

Bea bringt Weblogic für Solaris for x86

01.07.2004

Bea Systems hat auf der Sun-Entwicklerkonferenz Java One die Verfügbarkeit seiner Java-Unternehmensplattform "Weblogic" für Solaris auf x86-Prozessoren angekündigt. Unterstützt werden dabei sowohl Intels Xeon- wie AMDs Opteron-Prozessoren. Bea hatte vor zwei Jahren seine eigene Java Virtual Machine "Jrockit" herausgebracht und gemeinsam mit Intel für x86-Prozessoren optimiert - unter anderem mit der Absicht, seine Abhängigkeit von Sparc-Solaris zu verringern, mit dem es seinerzeit rund 70 seiner Geschäfte machte. "Computerwire" schätzt, dass Bea diesen Anteil inzwischen auf etwa 40 Prozent reduzieren konnte.

Die Kunden wünschten bei Entwicklung und Einsatz von Weblogic die Wahl mehrerer Betriebssysteme und kostengünstige Hardware, erklärte Bea bei seiner Ankündigung. Dem Vernehmen nach wird übrigens auch Oracle in Kürze die Verfügbarkeit seiner aktuellen Datenbank "10g" auf Solaris for x86 ankündigen. (tc)