Web

 

BEA-Aktie steigt durch Schwab-Deal

11.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Kurs von BEA Systems stieg gestern um fast dreizehn Prozent auf 55,50 Dollar, nachdem ein strategisch wichtiger Vertragsabschluss bekannt wurde: Das Brokerhaus Charles Schwab wird in den kommenden drei Jahren BEAs Java-basierten Application Server "Weblogic" einsetzen. Schwab will die Lösung für seine Wireless-Transaktionen in den USA und Hong Kong sowie bei Tochterfirmen in Japan und Kanada nutzen.