Web

 

BBC erteilt Siemens einen Auftrag über 60 Millionen Euro

31.08.2007
Großbritanniens größter TV-Sender bereitet sich auf den Wechsel zum vollständig digitalen Fernsehempfang vor.

Siemens IT Solutions and Services wird bei der BBC innerhalb der nächsten beiden Jahren eine IT-Lösung installieren, die analoge in digitale Fernsehsignale umwandelt. Bis 2012 will der TV-Sender mit seinem digitalen terrestrischen Fernsehen 98,5 Prozent der Bevölkerung im Vereinigten Königreich erreichen.

Siemens soll die vorhandene technische Infrastruktur der BBC erweitern und gleichzeitig die digitalen Übertragungskapazitäten erweitern. Auf diese Weise hofft der Sender, mehr Fernsehkanäle bei gleich bleibender Bildqualität sowie zusätzliche interaktive Services anbieten zu können (zum Thema siehe auch: "Internet-TV kann die Medienwelt revolutionieren")

Das Vertragsvolumen beläuft sich auf umgerechnet 60 Millionen Euro. Nach der Implementierung wird Siemens die BBC-Lösung noch bis zum Jahr 2015 betreuen. (qua)