Pipeline

Bay unterstützt beide 56-K-Verfahren

25.07.1997

Um keine Anwender zu verprellen, fährt Bay Networks künftig in Sachen 56-Kbit/s-Modems zweigleisig. Bay will seinen "5000 Multi Service Access Switch" sowohl mit der X2-Technologie von U.S. Robotics als auch mit dem konkurrierenden K56flex-Verfahren von Lucent und Rockwell anbieten. Die jeweilige Technologie kann via Software in das "5399 Remote Access Concentrator Module" eingespielt werden. So erfolgt später auch das Upgrade auf den 56-K-Standard.