Pipeline

Bay Networks entwickelt Mainframe-Gateways

04.07.1997

Bay Networks beabsichtigt, im Verlauf dieses Jahres sein Angebot für Datenzentrumsnetze um kanalfeste Mainframe-Gateways zu ergänzen. Gerüchten zufolge arbeitet das Unternehmen zusammen mit Computer Network Technology Inc. (CNT), Minneapolis, an entsprechenden Modulen für den "System-5000"-Switch. Damit könnten Anwender LANs und Main- frames verbinden, ohne teure IBM-Front-end-Prozessoren (FEP), LAN-Gateways und SNA-Controller zu benutzen.