Web

-

Autoradio mit MP3 und Linux

29.01.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die britische Firma Empeg will Ende Januar ein unglaubliches Autoradio auf den Markt bringen: Das Gerät läuft unter Linux (Kernel 2.2) und speichert auf maximal 28,2 GB Festplattenkapazität bis zu 7000 Singles oder 500 LPs im MP3-Format. Ansonsten bietet das bereits mit FCC- und CE-Segen versehene Gerät allen Komfort eines herkömmlichen Autoradios inklusive Sendererkennung via Radio Data Systems (RDS). Der Preis für eine "Einsteigerversion" mit 2,1-GB-Festplatte soll bei 950 Dollar liegen.