Web

 

Automatisiertes Sicherheits-Management von Loudcloud

27.05.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - "Managed Services 3.0" von Loudcloud bietet ein automatisiertes Sicherheits-Management für Internet-Sites auf Basis der Automatisierungstechnologie "Opsware". Es handelt sich dabei um ein Set von Tools, das viele Aufgaben automatisiert, die zur Feststellung und Behebung von Sicherheitsrisiken durchgeführt werden müssen. So ermöglicht Loudcloud Systemadministratoren, Kontroll- und Patch-Server sowie Netz-Elemente konstant und mit geringerem Aufwand zu überwachen. Ein Beispiel: Das integrierte Patch-Management-System automatisiert die Erfassung von Patches und die Installationsprozesse. Es identifiziert den Angaben zufolge Patch-Level auf den Servern 100 Mal schneller, als dies manuell erledigt werden könnte. Innerhalb weniger Stunden lassen sich Patches auf hunderten von Geräten einspielen, um sie so gegen Sicherheitsrisiken zu schützen. Manuell brauchte man einige Tage dafür.

(sra)