Web

 

Auslieferung von Apple TV verzögert sich

27.02.2007
Apple wird sein drahtlose Video-Streaming Gerät "Apple TV" erst ab Mitte März ausliefern.

Bei der offiziellen Ankündigung des Geräts in seiner Macworld-Keynote Anfang Januar hatte Firmenchef Steve Jobs das Apple TV noch für Ende Februar in Aussicht gestellt. Konkrete Gründe für die Verzögerung nannte eine Apple-Sprecherin nicht.

Mit dem knapp 300 Euro teuren Gerät kann man Bewegtbilder von einem Mac oder PC mit der Software "iTunes 7" drahtlos zu einem Fernseher übertragen. Apple TV besitzt dazu Anschlüsse für USB 2.0, Ethernet, HDMI, Komponentenvideo und optisches Audio. Es unterstützt die Wi-Fi-Standards 802.11b, g sowie n. Als Fernseher wird ein Enhanced- oder High-Definition-Gerät mit 16:9-Bildschirmformat und HDMI-, DVI- oder Komponentenvideoeingang vorausgesetzt. (tc)