Web

-

Ausgaben von Cabletron werden vermutlich ansteigen

19.10.1998
Von Michael Hufelschulte
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Für das erste Quartal 1999 geht die Networking-Company Cabletron Systems von um 8,7 Millionen Dollar höher liegenden Verlusten als bisher angenommen aus. Das Einkommen aus den operativen Geschäften sowie der Nettogewinn würden im zweiten Quartal 1999 vermutlich um fünf Millionen Dollar niedriger als bisher erwartet liegen. Cabletron erklärte am Freitag, daß sie mit wachsenden Betriebsausgaben rechnen würde und daher ihre bisherigen Erwartungen nach unten korrigieren müßte. Sie gehen in jedem der nächsten drei Quartale von einem Kostenanstieg von zwei bis vier Millionen Dollar aus. Dies hänge mit Bilanzkorrekturen in Verbindung mit kürzlich angekündigten Akquisitionen zusammen.