Web

 

Aus die Maus: Petopia.com stellt Geschäfte ein

05.02.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Online-Anbieter von Zubehörartikeln für Haustiere, Petopia.com Inc., hat seinen geplanten Börsengang zurückgezogen und die Geschäfte mit sofortiger Wirkung eingestellt. Anteilseigner von Petopia waren der Tierfutterhersteller Petco und der Fernsehsender NBC, der zu General Electric gehört. Benutzer der Website des Händlers werden nun auf die Homepage von Petco weitergeleitet.

Unter der Führung von CIBC World Markets, SG Cowen und Wit Soundview wollte das Unternehmen unter dem Kürzel "PTOP" an die Börse gehen. Petopia erwartete einen Emissionserlös von 100 Millionen Dollar. Bereits im Oktober vergangenen Jahres hatte sich der angeschlagene Internet-Shop um finanzielle Hilfen von Investoren bemüht (Computerwoche online berichtete).