Web

 

Atipa bietet Linux für Alpha

06.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die auf Linux-Komplettsysteme (Hardware und Software) spezialisierte Firma Atipa wird DCG Computer Group übernehmen. Mit der Akquisition des Herstellers von Clustering- und "Alpha"-Chip-Technologien erweitert Atipa, das derzeit seinen Börsengang plant, sein Angebot von vorkonfigurierten Linux-Computern für Intel-Chips auf Versionen für Compaqs Alpha-Chip. Nähere Details über die Akquisition wurden nicht veröffentlicht. Die Linux-Distributoren Red Hat, Suse und Turbo Linux bieten das Open-Source-Unix für Alpha an - Mandrakesoft entwickelt gerade eine Alpha-Variante.