Karriere mit IT-Sicherheit

ATHENE – Sprungbrett für Cyber-Karrieren

28.06.2021
Anzeige  Für (Young) Professionals bietet ATHENE, das Nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit, vielfältige Chancen für eine berufliche Laufbahn in der Wirtschaft und in der Wissenschaft.
ATHENE unterstützt die digitale Transformation von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft aus Sicht der Cybersicherheit und des Privatsphärenschutzes mit anwendungsorientierter Spitzenforschung und Entwicklung.
ATHENE unterstützt die digitale Transformation von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft aus Sicht der Cybersicherheit und des Privatsphärenschutzes mit anwendungsorientierter Spitzenforschung und Entwicklung.
Foto: Fraunhofer SIT

Das Nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE gehört zu den größten Forschungszentren in Europa und ist eine Forschungseinrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft mit dem Sitz in Darmstadt. Spannende Projekte vernetzen die rund 550 Wissenschaftler*innen mit namhaften Unternehmen aus allen Branchen und Nationen. Gemeinsam mit Menschen aus der ganzen Welt arbeiten die ATHENE-Wissenschaftler*innen auf höchstem wissenschaftlichen Niveau daran, die Welt von morgen sicherer zu machen.

Gesellschaftliche Relevanz

Eins steht fest: die Digitalisierung schreitet mit großer Dynamik in praktisch allen Anwendungsbereichen und Wirtschaftszweigen voran. Jedoch kann Digitalisierung nur mit Cybersicherheit verantwortungsvoll gelingen - entsprechend hoch ist der Bedarf an Personal mit IT-Sicherheitskompetenzen.

Ausbildung am Puls der Zeit

Umso entscheidender wird es, Nachwuchs auf höchstem Niveau auszubilden. In den in ATHENE mitwirkenden Hochschulen, der Technischen Universität Darmstadt und der Hochschule Darmstadt, vermitteln rund 40 Professor*innen relevantes Wissen zur Cybersicherheit und zum Privatsphärenschutz. Sie machen die Studierenden sowohl im Master- Studium IT-Sicherheit an der TU Darmstadt als auch in der Vertiefungsrichtung IT-Sicherheit an der Hochschule Darmstadt für die ständig wechselnden und steigenden Anforderungen an die IT-Sicherheit fit.

Christina Pflaum, Referentin Personal und Recruiting bei ATHENE | Fraunhofer SIT: „Schon während ihres Studiums können die Studierenden in ATHENE als studentische Hilfskraft arbeiten, eine wissenschaftliche Abschlussarbeit auf Bachelor- oder Masterniveau schreiben oder in einem der angesagtesten Hackingteams mitmachen. So tragen junge Menschen schon während ihrer akademischen Laufbahn maßgeblich zu einer sicheren Welt bei.“
Christina Pflaum, Referentin Personal und Recruiting bei ATHENE | Fraunhofer SIT: „Schon während ihres Studiums können die Studierenden in ATHENE als studentische Hilfskraft arbeiten, eine wissenschaftliche Abschlussarbeit auf Bachelor- oder Masterniveau schreiben oder in einem der angesagtesten Hackingteams mitmachen. So tragen junge Menschen schon während ihrer akademischen Laufbahn maßgeblich zu einer sicheren Welt bei.“
Foto: Fraunhofer SIT

Beste Karrieremöglichkeiten

Für (Young) Professionals bietet ATHENE vielfältige Chancen für eine berufliche Laufbahn in der Wirtschaft und in der Wissenschaft: Über gemeinsame Projekte sind die Wissenschaftler*innen bestens vernetzt mit namhaften Unternehmen und For­schungseinrichtungen aus allen Branchen - perfekte Voraussetzungen für eine Karriere im Zukunftsfeld Cybersicherheit. Wer ambitioniert und stark motiviert ist sowie ein hohes Potenzial mitbringt, kann durch ATHENE sein wissenschaftliches Profil bis hin zur Professur weiterentwickeln.

Agile Arbeitsstrukturen und internationales Umfeld

Die Forscherteams arbeiten in agilen Strukturen und können so auch kurzfristig auf neue Herausforderungen und veränderte Bedrohungslagen reagieren. So haben die Wissenschaftler*innen viel Gestaltungsspielraum und optimale Arbeitsbedingungen in einem internationalen Umfeld.

Gute Arbeitsbedingungen

In gleichem Maße wie sich die Forschungsfelder nach den Bedürfnissen der Menschen richten, berücksichtigt ATHENE in seiner Arbeitskultur auch die Bedürfnisse der Mitarbeitenden. So möchte ATHENE allen Kolleg*innen die Chance geben, ihre Berufstätigkeit im Rahmen des Möglichen flexibel zu gestalten. Denn nur, wenn sich die Mitarbeitenden in einer insgesamt ausgewo­genen Lebenssituation befinden, können sie ihre Talente frei entfalten.

Werden auch Sie jetzt Teil von ATHENE!

Mehr Informationen über eine Karriere bei ATHENE unter: www.athene-center.de/karriere

Kontakt: Christina Pflaum, 06151 869-203 170/5738294, Mail, LinkedIn