Atari-Gründer plant Comeback

13.09.1996

NEW YORK (CW) - Nolan Bushnell, Gründer der Atari Corp., hat große Pläne: Mit seiner neuen Firma Aristo International Corp. will der Manager münzgesteuerte Rechner für Online-Spiele und Jukeboxen mit Musikangeboten aus dem Web vermarkten. Die Maschinen sollen in Bars, Hotels und an anderen öffentlich zugänglichen Orten aufgestellt werden. Mit dem System "Teamnet" etwa können Videospiele via Internet mit Partnern an entfernten Standorten ausgetragen werden.