Sponsored by

Security Awareness auf allen Ebenen

Sagen Sie kriminellen Hackern den Kampf an – und zwar auf jeder Ebene Ihres Unternehmens.

Hier erfahren Sie, wie nicht nur Sie selbst, sondern auch Ihre Mitarbeiter zu wehrhaften Cybersecurity Warriors werden.

Sicherheitsbewusstsein effizient planen

ASAP zur Awareness

05.08.2019
Viele Security-Awareness-Initiativen scheitern vor allem am „How to“. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen, die oft nicht auf eigene, dedizierte IT Security Teams zurückgreifen können, sind mit ihren IT-Sicherheitsinitiativen nicht zufrieden, weil sie nicht wissen, wie man Ziele setzt und Schulungen plant, die Verwaltung der Schulungen zeitintensiv ist oder die Mitarbeiter das Programm nicht annehmen. Diese Probleme können Sie allerdings ziemlich leicht umschiffen, wenn Sie bei der Planung Ihrer Security-Awareness-Kampagne alles richtig machen. Ist das der Fall, können Sie die Vorteile eines effizienten und einfachen Security-Bewusstseinsmanagements voll ausschöpfen – egal wie groß Ihr Unternehmen ist. Alles was Sie dazu brauchen, ist die richtige Lösung vom richtigen Partner.

Besonders (aber nicht nur) kleine und mittelständische Unternehmen, die oft nicht auf eigene, dedizierte IT Security Teams zurückgreifen können, sind mit ihren IT-Sicherheits-Initiativen nicht zufrieden, weil:

  • Sie nicht wissen, wie man Ziele und Schulungen plant

  • Die Verwaltung der Schulungen zeitintensiv ist

  • Die Berichte nicht der Verfolgung von Zielen helfen

  • Die Mitarbeiter das Programm nicht annehmen

Diese Probleme können Sie allerdings ziemlich leicht umschiffen, wenn Sie bei der Planung Ihrer Security-Awareness-Kampagne alles richtig machen.

Ist das der Fall, können Sie die Vorteile eines effizienten und einfachen Security-Bewusstseinsmanagements voll ausschöpfen – egal wie groß Ihr Unternehmen ist.

Alles was Sie dazu brauchen, ist die richtige Lösung vom richtigen Partner:

4 Schritte zur Awareness