Web

 

Articon Integralis fusioniert nicht mit Harrier

06.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der IT-Sicherheitsanbieter Articon Integralis wird nun doch nicht wie Ende Juli angekündigt mit der britischen Harrier Group Plc. fusionieren. Die diesbezüglichen Verhandlungen seien eingestellt worden, teilte die in Ismaning bei München und Reading, Großbritannien, ansässige Firma heute mit. Den Anlegern gefiel dies überhaupt nicht, die Aktie von Articon Integralis brach im vormittäglichen Handel bereits um knapp zehn Prozent ein. (tc)