Apricot bringt F1 in Schulcomputer-Version

21.06.1985

MÜNCHEN (CW) - Im Rahmen einer Sonderaktion will die Münchner Apricot Computer GmbH ihren F1 anbieten: Speziell Schülern soll der Rechner nun "schmackhaft" gemacht werden.

Seit Anfang dieses Monats bietet somit der Computerfachhandel bundesweit den F1 zu einem "Einsteigerpreis an", der knapp unter 3000 Mark angesiedelt ist. Für diesen Preis beinhaltet die Schulcomputer-Version einen 256 KB RAM umfassenden Speicher und einen 9-Zoll-Bildschirm nebst einer 3 1/2-Zoll-Floppy mit 315 KB Speicherkapazität. Gegen Aufpreis soll der Rechner auch mit farbigem Bildschirm, Maus und 720-KB-Floppy nachgerüstet werden können.