Web

 

Applied Materials steigt in den Solarzellenmarkt ein

05.09.2006
Applied Materials, das Spezialmaschinen für die Halbleiterindustrie fertigt, will jetzt auch Ausrüstung für die Produktion von Solarzellen anbieten.

Diese Diversifikation kommt nicht überraschend, nachdem Applied Materials im Mai die Übernahme von Applied Films für 464 Millionen Dollar angekündigt und diesen Deal im Juli abgeschlossen hatte. Applied Films ist ein Anbieter von Technik für photovoltaische Zellen, die Sonnenlicht in Strom umwandeln.

Applied-Materials-Chef Michael Splinter erwartet unter Berufung auf Branchenprognosen, dass der Markt für solche Werkzeuge von gegenwärtig knapp zwei Milliarden Dollar bis zum Jahr 2010 auf über vier Milliarden Dollar anwachsen und seiner Firma dann bis zu 500 Millionen Dollar zusätzliche Einnahmen bescheren dürfte. (tc)