Web

-

Apples iMac führt die Hitlisten an

23.12.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der iMac ist nicht mehr zu bremsen. Obgleich Apple im September leichte Rückgänge bei den Verkaufszahlen verbuchen mußte, wurde er im November der am häufigsten auf dem amerikanischen Einzelhandels- und Versandmarkt verkaufte PC. Dies berichtet das Marktforschungsunternehmen PC Data in ihrer monatlichen Absatzstatistik. Der Designer-PC erreichte einen Marktanteil von 7,1 Prozent und einen Umsatzanteil von 8,2 Prozent. Platz zwei belegt Compaq mit seinem Presario 5150. Hewlett-Packard liegt mit dem Pavilion 6355 auf dem dritten Platz.