Web

 

Apple verschiebt Quicktime-Entwicklerkonferenz

27.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Vor dem Hintergrund der Terroranschläge in den USA hat sich Apple entschlossen, seine eigentlich für Anfang Oktober geplante Entwicklerkonferenz Quicktime Live 2001 auf das kommende Jahr zu verschieben. Die für den 8. bis 11. Oktober im Beverly Hilton in Beverly Hills angesetzte Veranstaltung soll nun vom 10. bis 14. Februar 2002 an gleicher Stelle stattfinden. Marketingchef Phil Schiller begründete die Verlegung mit "zahlreichen Anfragen von Developern und Kunden". Der Hersteller aus Cupertino hatte zuvor bereits seine europäische Hausmesse in Paris abgesagt, die eigentlich vom 26. bis zum 30. September laufen sollte.