Web

 

Apple veröffentlicht Mac OS X 10.2.3

20.12.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Apple stellt seit heute über die Softwareaktualisierung von Mac OS X 10.2 das Wartungsupdate auf Release 10.2.3 (Build 6G30) seines Unix-basierenden Betriebssystems zur Verfügung. Dieses ist auch als separater Download (~ 50 MB) erhältlich. Es bietet nach Angaben des Herstellers Verbesserungen bei Applescript, Classic-Kompatibilität, Disk Copy, Disk Utility, Digitale Bilder, Mail, OpenGL, Print Center sowie Rendezvous. Außerdem wurden die Audio-, Brenn-, Grafik-, Druck- und Netzfunktionen optimiert. Ferner gibt es neue Sicherheitsdienste; die zuletzt veröffentlichten Security Updates sind enthalten.

Details zu den Änderungen gegenüber Version 10.2.2 finden sich einem Knowledge-Base-Artikel. Ebenfalls veröffentlicht wurden Updates für Mac OS X Server auf Version 10.2.3 sowie die Dezember-Version der OS-X-Entwickler-Tools. (tc)