Ticker

Apple sperrt weiteres Werk in Singspur zu

20.06.1997

Apple Computer wird sein Platinenwerk in Singapur schließen und 250 Mitarbeiter entlassen. Wie eine Unternehmenssprecherin erklärte, steht die Maßnahme im Zusammenhang mit der weltweiten Umstrukturierung des Konzerns. Durch die Entlassungen reduziert sich die Zahl der Beschäftigten in Singapur, einem der drei Produktionsstandorte der Macintosh-Company, auf 550. Vor wenigen Wochen war bereits das Apple Design Centre in Singapur mit rund 100 Mitarbeitern geschlossen worden.