Umtausch

Apple repariert selbst ausschaltende iPhone 6S

21.11.2016
Nach dem Start eines Reparaturprogramms für das Touch Disease beim iPhone 6 behebt Apple nun auch einen Fehler bei dessen Nachfolger. iPhone 6S, die sich plötzlich von selbst abschalten, bekommen vom Hersteller einen neuen Akku verpasst.

Auf einer neuen Übersichtsseite informiert Apple aktuell über ein gestartetes Reparaturprogramm zum iPhone 6S. "Eine sehr kleine Anzahl" an Geräten ist von einem Fehler betroffen, durch den es sich plötzlich von selbst ausschaltet. Dabei handelt es sich um Einheiten, die zwischen September und Oktober 2015 produziert werden und mit einer bestimmten Seriennummer versehen sind - diese lässt sich in einem Apple Store oder von einem autorisierten Apple-Partner auslesen. Besitzer eines iPhone 6S - das iPhone 6S Plus ist nicht Gegenstand dieses Programms -, die von solchen abrupten Neustarts geplagt sind, werden von Apple dazu aufgefordert, ihr Smartphone vor Ort prüfen zu lassen.

Apple repariert die "sehr kleine Anzahl" von iPhone 6s, die sich plötzlich von selbst ausschalten.
Apple repariert die "sehr kleine Anzahl" von iPhone 6s, die sich plötzlich von selbst ausschalten.
Foto: Apple

Problemherd ist offenbar der Akku, der dann kostenlos in der Werkstatt ausgetauscht wird. Apple betont auf der Webseite, dass keine Gefahr von diesem Defekt ausgeht. Wie bei jedem Reparaturprogramm des Herstellers müssen andere Schäden am iPhone vor der Inanspruchnahme des Wechselakkus behoben werden, dazu zählen beispielsweise zerbrochene Displays. Die Garantie des iPhone 6S wird durch den Eingriff explizit nicht verlängert, zudem bietet Apple den Umtausch für drei Jahre ab Verkaufsstart des Smartphones - also bis September 2018 - an.

Ihre Meinung ist gefragt!

In der vergangenen Woche hat Apple bereits ein anderes Reparaturprogramm ins Leben gerufen, allerdings für das ein Jahr ältere iPhone 6 Plus. Das hat unter Umständen mit einem Displayfehler zu kämpfen, der als "Touch Disease" bekannt wurde und vom Unternehmen nun auch behoben wird. Allerdings nicht kostenlos, knapp 170 Euro verlangt Apple für die Reparatur.

powered by AreaMobile