Web

 

Apple iPhone – Hit oder Niete?

25.06.2007
Wie an jedem Montag stellen wir Ihnen heute wieder unsere neue "Frage der Woche".

Am Apple iPhone scheiden sich die Geister: Das Handy kommt Freitag (29. Juni) in den USA auf den Markt und schiebt schon seit Monaten eine gewaltige Hype-Welle vor sich her. Während das Mobiltelefon für viele traditionelle Apple-Fanboys ein Pflichtkauf ist, zeigen sich traditionelle Gegner der Kult-Marke naturgemäß eher zugeknöpft. Ihr häufigstes Argument: Das iPhone kann kein UMTS und auch sonst nicht viel mehr als andere Smartphones – mal ganz abgesehen vom Preis, der mit 500 beziehungsweise 600 Dollar einschließlich Zwei-Jahres-Vertrag reichlich hoch ausfällt. Wir würden daher gerne von Ihnen wissen, wie Sie den wirtschaftlichen Erfolg von Apples neuem iPhone in den ersten sechs Monaten nach dem Start einschätzen? Antworten können Sie hier oder direkt aus unserem Newsletter heraus. (ajf)

Mehr dazu?