Web

 

Apple eröffnet neuen Flagship-Store auf der 5th Avenue

19.05.2006
Heute um 18 Uhr lässt Apple die ersten Besucher in seinen neuen Flagship Store an der 5th Avenue in Manhattan, einer der bekanntesten Einkaufsstraßen der Welt.
Schick is' scho'...
Schick is' scho'...

Außer einem knapp zehn Meter hohen Glaswürfel auf der GM Plaza sieht man von dem inzwischen 147. Ladengeschäft des Mac- und iPod-Herstellers allerdings nichts, denn der neue Store ist unterirdisch untergebracht. Der Glaswürfel, von dem eine Glastreppe spiralförmig herabführt, dient gleichzeitig der Versorgung mit Tageslicht.

Getreu dem Motto "This City never sleeps" wird der neue Apple Store Fifth Avenue - die genaue Adresse ist übrigens 767 5th Ave, zwischen der 58sten und 59sten Straße - allerdings rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr geöffnet haben. Es ist bereits Apples zweiter Store in Manhattan. 2002 hatte der Hersteller bereits ein Geschäft in einem historischen Postamt in SoHo eröffnet.

Besucher können in der Fifth Avenue über 100 Rechner und etwa 200 iPods vor dem Kauf ausprobieren, drumherum gibt es die größte Auswahl an Zubehör weltweit sowie 300 ausgebildete Mac-Spezialisten, "Mac Geniuses" für die über 13 Meter lange Store-typische Genius Bar und Kreative.

Mit seinen Ladengeschäften setzte Apple im letzten Weihnachtsgeschäft über eine Milliarde Dollar um. Die meisten Stores befinden sich in den USA; es gibt inzwischen aber auch sechs in Japan, sechs in Großbritannien sowie zwei in Kanada. (tc)