Apollo verbindet 23 Städte

19.02.1999

FRANKFURT/M. (CW) - Star Telecommunications Inc. beginnt in diesem Jahr mit dem Aufbau eines eigenen Glasfasernetzes. Das Netz soll 23 Städte in Deutschland verbinden. Die Auswahl der Städte basiert auf den kürzlich von der Deutschen Telekom vorgeschlagenen Verbindungspunkten (Points of Interconnect) für den Zusammenschluß mit wettbewerbsfähigen Netzbetreibern. Das Netz mit dem Projektnamen "Apollo" hat eine Länge von zirka 3000 Kilometern und kostet etwa 300 Millionen Dollar.