Web

 

AOL meldet über 33 Millionen Mitglieder

02.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Online-Riese America Online (AOL) hat nach eigenen Angaben inzwischen weltweit mehr als 33 Millionen Nutzer. Das Unternehmen aus Dulles im US-Bundesstaat Virginia führt das Wachstum unter anderem auf die neue Version 7.0 seiner Windows-Zugangssoftware zurück (hierzulande ist indes noch Release 6.0 aktuell). Im Durchschnitt verbringe jedes Mitglied 70 Minuten täglich online, teilte AOL weiter mit - hier dürften vor allem die US-Surfer mit ihren kostenlosen Ortsgesprächen die Statistik hochtreiben. (tc)