Anwendungen mit einer RAD-Umgebung

06.03.1998

DÜSSELDORF (pi) - Mit "Powersite Enterprise 1.0" offeriert die Sybase GmbH, Düsseldorf, eine Entwicklungsumgebung, mit der sich komponentenbasierte Anwendungen bauen lassen. Die Software erlaubt, Komponenten unterschiedlicher Herkunft einzubinden, die der Anwender über Thin Clients nutzen kann: HTML-, Dynamic-HTML- und XML-Objekte, Grafiken, Active-X-Komponenten, Javabeans oder Plug-ins. Der HTML-Editor ermöglicht neben dem Textmodus auch die Wysiwyg-Darstellung. Der Code läßt sich sowohl auf Client- als auch auf Server-Seite mit einem Debugger überprüfen. Laut Hersteller unterstützt das Produkt alle wichtigen Industriestandards. Die generierten Anwendungen können auf Web-Servern wie "Power Dynamo" von Sybase oder Netscapes "Livewire" zur Verfügung gestellt werden.