Web

 

Antarcti.ca stellt Netze dreidimensional dar

14.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Tim Bray, einer der Miterfinder der Extensible Markup Language, hat eine neue Firma namens Antarcti.ca gegründet. Deren Ziel ist die Entwicklung von Technik, um Computernetze in Form von zwei- oder dreidimensionalen Karten abzubilden.

Diese sollen dem unbedarften Surfer an Stelle von Suchmaschinen und Katalogen als Orientierungshilfe dienen - man kann quasi im Tiefflug über die Netzkarte fliegen und dort "landen", wo sich interessante Inhalte finden. Doch grau ist alle Theorie: Schauen Sie sich die Sache doch einfach mal an - zwei Testkarten hat Antarcti.ca unter Maps.net ins Netz gestellt.