Web

 

Amerika im WiFi-Fieber

14.04.2004

Eine Befragung von 2204 Personen in den USA durch die Non-Profit-Organisation Pew Internet & American Life Project hat ergeben, dass fast Dreiviertel der erwachsenen US-Bürger Computer nutzen. 63 Prozent der Befragten (1304 Personen) halten sich zudem regelmäßig im Internet auf.

Fast jeder sechste der Interviewten macht sich dabei schon die Drahtlos-Technik (WiFi) zu Eigen. Bei den unter 27 Jahre alten Surfern nutzt bereits gut ein Drittel die Bequemlichkeit, nicht an Kabel gebunden zu sein. Ungefähr ein Viertel aller 2204 Antwortenden haben sich auch schon an einer Online-Auktion beteiligt. Gar 65 Prozent kauften bereits im Internet ein.

Die Untersuchung der Pew Group fand zwischen dem 3. Februar und dem 1. März 2004 statt. Die Organisation gibt an, dass die Fehlerunschärfe bei rund drei Prozent plus/minus liege. (jm)