Web

 

AMD will stärker vom Handy-Boom profitieren

24.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Intel-Rivale Advanced Micro Devices, ohnehin schon einer der größten Flash-Hersteller weltweit, hat sich für ein verstärktes Engagement im Handy-Markt mit LSI Logic verbrüdert. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam Architektur-Entwürfe für Mobiltelefone oder deren Subsysteme entwickeln und den Herstellern der Branche auch gleich die passenden Handy-Innereien in Form von "Chip-Paketen" offerieren. Bei der gemeinsamen Entwicklung konzentriert sich AMD auf die Flash-Komponenten, LSI steuert die nötigen Kommunikations-Chips bei.