Web

 

AMD taktet Duron mit 750 MHz

05.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - AMD hat jetzt einen neuen Low-end-Prozessor aus der "Duron"-Reihe vorgestellt, der mit 750 MHz getaktet wird. Er soll in preisgünstigen PCs für unter 2000 Mark eingesetzt werden.

Der neue Prozessor basiert auf dem "Athlon"-Design und bietet einen 192 KB großen On-chip-Cache, einen Front-side-Bus mit 200 MHz Taktfrequenz und eine superskalare 3DNow-Fließkommaeinheit.

Zu den ersten PC-Herstellern, die den neuen Duron einsetzen wollen, zählen Compaq und IBM. Auch in Fujitsu-Siemens-PCs wird er ab sofort zu finden sein.

Intels Konkurrenzangebot zu AMDs Duron ist der Celeron, allerdings bringt es der Schnellste aus dieser Reihe nur auf eine Taktfrequenz von 700 MHz. Über eine geplante Takterhöhung beim Celeron hat Intel noch nichts mitgeteilt.

Der Duron 750 kostet 181 Dollar bei einer Abnahme von 1000 Stück.